Manfred Schroth

Olaf Lobenstein

Toyota HZJ 75

1. Etappe: Westafrika (Herbst 2009)

Marokko - Mauretanien - Mali - Burkina Faso - Togo
21. 10. - 21. 11. 2009

2. Etappe: Westafrika (Herbst 2010)

Togo - Benin - Ghana - Togo
19. 02. - 19. 03. 2010

3. Etappe: Zentralafrika (Frühjahr 2011)

Togo - Benin - Nigeria - Kamerun
04. 02. - 03. 03. 2011

4. Etappe: Zentralafrika (Frühjahr 2012)

Von Douala (Kamerun) in den Dzanga Sangha Nationalpark in der Zentralafrikanischen Republik und zurück nach Douala
03. 02. - 02. 03. 2012

5. Etappe: Zentralafrika (Frühjahr 2013)

Douala - Kamerun Nord - Tschad Ennedi - Ounianga Kebir und zurück nach Douala
30. 01. - 01. 03. 2013

6. Etappe: Zentral-südliches Afrika (Frühjahr 2014)

Von Douala (Kamerun) über Gabun, die beiden Kongos und Angola nach Windhuk (Namibia)
12. 02. - 15. 03. 2014

7. Etappe: Südliches Afrika (Frühjahr 2015)

Von Windhuk bis an die Südspitze von Afrika - Kap Agulhas
03. 02. - 07. 03. 2015

8. Etappe: Botswana-Simbabwe (Frühjahr 2016)

Windhuk - Botswana - Simbabwe - Botswana - Windhuk
29. 01. - 27. 02. 2016

9. Etappe: Südwestafrika (Frühjahr 2017)

Namibia –Simbabwe – Botswana – Namibia
27. 01. - 18. 02. 2017

10. Etappe: Sambia (Frühjahr 2018)

Sambia
26. 01. - 23. 02. 2018

11. Etappe: Ostafrika (Frühjahr 2019)

Malawi und Tansania
23. 01. - 16. 02. 2019

12. Etappe: Ostafrika (Frühjahr 2020)

Tansania - Kenia - Äthiopien und zurück
08. 01. - 07. 02. 2020