Zentral-südliches Afrika 2014

Von Douala (Kamerun) über Gabun, die beiden Kongos und Angola nach Windhuk (Namibia)